Bremswiderstände - Bremswiderstand STBR, SXLG, SHPA

Die Hochleistungs-Bremswiderstände STBR und SXLG eignen sich ideal für den Einsatz in Antriebssystemen mit Frequenzumrichtern um beim Bremsen die im System enthaltene Bewegungsenergie abzuführen. Da in Bremswiderständen beim Bremsbetrieb eine  große Menge an generatorischer Energie in thermische Energie umgewandelt wird, kommt es auf eine hohe Belastbarkeit und lange Lebensdauer an. Die am Widerstandsdraht erzeugte Wärme wird bei den hochverdichteten STBR Bremswiderständen schnell über die umfangreiche Mantelfläche an die Umgebung abgegeben. Die Leistungsaufnahme kann durch variable Reihen- und Parallelverschaltung beliebig erhöht werden.

Fachwissen BremswiderständeBei der Auswahl des Brems-Choppers bzw. Bremswiderstands ist zu beachten, dass getriebelose Anlagen sehr viel mehr Energie zurückspeisen als Anlagen mit Getriebe. Dadurch ist es möglich, dass bei gleicher Größe des Frequenzumrichters die doppelte Energie zurückgespeist wird.

Beim Umbau einer Anlage ist eine Berechnung der Bremschopper bzw. Bremswiderstand-Auslegung unbedingt erforderlich. Die Bremswiderstände der SXLG-Reihe punkten dabei mit einem robusten Aluminiumgehäuse sowie einer einfachen Installation. Die Hochlastwiderstände SHPA haben einen integrierten Temperaturregelschalter, der einen niedrigen Temperaturanstieg garantiert.

Weitere Informationen zum Thema Bremswiderstände finden Sie hier:

Jetzt Bremswiderstände online kaufen:

In absteigender Reihenfolge
Seite

Artikel 14-24 von 24

pro Seite
  1. Bremswiderstand BRU 16 kW 10 Ohm
    Bremswiderstand BRU 16 kW 10 Ohm
    675,00 €
    • Leistung: 16.0 KW
    • Widerstand: 10 Ohm
    • Für Frequenzumrichter mit 55kW Leistung geeignet
    • Max. Strombelastbarkeit: 80A
    • Spannung: <800V
    • Temperatur Kontakt
    • Klemme: M6
    • Abmessungen (B/H/T): 410,5/685/142mm
    • Gewicht: 30.8kg
    Mehr erfahren
  2. Bremswiderstand BRU 16 kW 7 Ohm
    Bremswiderstand BRU 16 kW 7 Ohm
    675,00 €
    • Leistung: 16.0 KW
    • Widerstand: 7 Ohm
    • Für Frequenzumrichter mit 75kW & 93kW Leistung geeignet
    • Max. Strombelastbarkeit: 80A
    • Spannung: <800V
    • Temperatur-Kontakt
    • Klemme: M6
    • Abmessungen (B/H/T): 410,5/685/142mm
    • Gewicht: 30.8kg
    Mehr erfahren
  3. BRU-16
    Bremswiderstand BRU 16 kW 4 Ohm
    675,00 €
    • Leistung: 16.0 KW
    • Widerstand: 4 Ohm
    • Für Frequenzumrichter mit 110kW, 132kW & 160kW Leistung geeignet
    • Max. Strombelastbarkeit: 80A
    • Spannung: <800V
    • Temperatur-Kontakt
    • Klemme: M6
    • Abmessungen (B/H/T): 410,5/685/142mm
    • Gewicht: 30.8kg
    Mehr erfahren
  4. Bremswiderstand BRU 20 kW 4 Ohm
    Bremswiderstand BRU 20 kW 4 Ohm
    769,00 €
    • Leistung: 20 KW
    • Widerstand: 4 Ohm
    • Für Frequenzumrichter mit 250kW, 280kW, 315kW, 355kW & 400kW Leistung geeignet
    • Max. Strombelastbarkeit: 80A
    • Spannung: <800V
    • Temperatur-Kontakt
    • Klemme: M6
    • Abmessungen (B/H/T): 410,5/685/142mm
    • Gewicht: 34.4kg
    Mehr erfahren
  5. Hochlastwiderstand 300W
    Hochlastwiderstand SHPA 300 W
    136,00 €
    • Widerstand: 120 Ω
    • Leistung: 300W
    • Betriebsspannungsbereich: 690V
    • IP-Klasse: IP55
    • Einfache Installation
    Mehr erfahren
  6. Hochlastwiderstand 500W
    Hochlastwiderstand SHPA 500 W
    139,00 €
    • Widerstand: 75 Ω
    • Leistung: 500W
    • Betriebsspannungsbereich: 690V
    • IP-Klasse: IP55
    • Einfache Installation
    Mehr erfahren
  7. Hochlastwiderstand 800W
    Hochlastwiderstand SHPA 500 W
    144,00 €
    • Widerstand: 20 Ω
    • Leistung: 500W
    • Betriebsspannungsbereich: 690V
    • IP-Klasse: IP55
    • Einfache Installation
    Mehr erfahren
  8. Hochlastwiderstand 1200W
    Hochlastwiderstand SHPA 500 W
    159,00 €
    • Widerstand: 50 Ω
    • Leistung: 500W
    • Betriebsspannungsbereich: 690V
    • IP-Klasse: IP55
    • Einfache Installation
    Mehr erfahren
  9. Hochlastwiderstand 1500W
    Hochlastwiderstand SHPA 1000 W
    179,00 €
    • Widerstand: 20 Ω
    • Leistung: 1000W
    • Betriebsspannungsbereich: 690V
    • IP-Klasse: IP55
    • Einfache Installation
    Mehr erfahren
  10. Pressure transmitter for overpressure
    Hochlastwiderstand SHPA 1800 W
    199,00 €
    • Widerstand: 50 Ω
    • Leistung: 1800W
    • Betriebsspannungsbereich: 690V
    • IP-Klasse: IP55
    • Einfache Installation
    Mehr erfahren
  11. Hochlastwiderstand 2000W
    Hochlastwiderstand SHPA 2000 W
    216,00 €
    • Widerstandsbereich: 25 Ω
    • Leistung: 2000W
    • Betriebsspannungsbereich: 690V
    • IP-Klasse: IP55
    • Einfache Installation
    Mehr erfahren
In absteigender Reihenfolge
Seite

Artikel 14-24 von 24

pro Seite

Anfahrwiderstände

Bei der Montage von Anfahrwiderständen verhält sich die Sache ganz ähnlich. Hierbei werden die Bremswiderstände jedoch am Dach befestigt. Dadurch wird die entstehende Wärme abgeführt und somit für eine ausreichende Kühlung gesorgt. Bei einigen Arten von Triebfahrzeugen wird eine gleiche Gruppe von Anfahrwiderständen im Fahrgastraum angeordnet. Jene Bremswiderstände dienen, in erster Linie, im Winter als Heizraum, so dass für die entsprechende Wärme gesorgt wird. Moderne Fahrzeuge verfügen allerdings, zum Unterbringen von Bremswiderständen, bereits über einen Wärmetauscher. Dieser hat den Vorteil, dass die Regulierung der Temperatur den Bremsvorgang nicht beeinflusst.

Frequenzumrichter und Bremswiderstände

In der Forschung wird schon seit längerer Zeit daran gearbeitet, den sogenannten Bremswiderstand" zu steigern und somit bessere Werte zu erzielen. Aus diesem Grund kommen, in der heutigen Zeit, zumeist Frequenzumrichter und Leistungseinsteller zum Einsatz. Mit ersterem lässt sich eine veränderbare Spannung erzeugen, während zweites eine Regulierung der maximal möglichen Leistung erlaubt. Hierbei kommt, in der Regel, ein so genannter Thyristorsteller zum Einsatz. Eine größere Begrenzung des Stroms wird außerdem erreicht, wenn dem Versorgungsnetz kürzere Impulse entnommen werden. Bei der anschließenden Bremsung erfolgt eine Rückspeisung, welche in das Versorgungsnetz vorgenommen wird. Bei der Anwendung elektromotorischer Bremsen sind ebenfalls Bremswiderstände vorhanden. Diese stellen einen großen Vorteil dar, da sie auch bei Verbindungsproblemen mit dem Hauptnetz eine sichere Bremsung möglich machen. Damit die Anwendung des Bremswiderstands einwandfrei funktioniert, müssen jedoch einige Kriterien erfüllt werden. Von großer Wichtigkeit ist hierbei ein ungehinderter Zutritt von kühler Luft. Des Weiteren sollte die erwärmte Luft ebenfalls problemlos abströmen können. Außerdem sollte die Umgebung, im Zweifelsfall, entsprechend gekühlt werden, da diese keine höheren Temperaturen als 40° C aufweisen darf. Diese Kriterien sind in jedem Fall einzuhalten, da es ansonsten zu einer Beschädigung des Bremswiderstandes und der Bauteile kommen kann. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Bremswiderstände, zum reibungslosen Betrieb von Maschinen, große Beiträge leisten.

Bremswiderstandsleistung

Berechnung anhand eines 55 kW Umrichters:

P = Q * Kc = 55 kW * 20 % = 11kW

Q = Motorleistung

Kc = Verhältnis der Energierückgewinnung während des Generatorbetriebs (abhängig von der Last)

Einige wichtige Kc Werte:

Zentrifuge 05%-20%
Aufzüge 10%-15%
Kräne (<100m) 20%-40%
Bohrfeldpumpe 10%-20%
Andere 10%

Widerstandswert

R = 2 * U / I = 2 * 670 V / 110 A = 12 Ohm

U = Arbeitsspannung während des Bremsvorgangs (Zwischenkreisspannung)

I = Arbeitsstrom während des Bremsvorgangs

Zur Produktübersicht: Bremswiderstände kaufen