LCR Messbrücke ST2829C

Bestellnr. 60966
EAN 4260254477133
4.190,00 €
Exkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Ware im Zulauf

Häufig zusammen gekauft

  1. LCR Messgerät ST2829C
  2. +
  3. ST Meter Plus Messtechnik Software
  4. +
  5. Kalibrierung LCR Messgerät
Gesamtpreis: 0,00 €

Details
Fachberatung unter
+49 421 277 9999

Highlights

  • Frequenz: 20Hz - 1MHz
  • Genauigkeit: 0.05%
  • Test Parameter: |Z|, |Y|, C, L, X, B, R, G, D, Q, θ, DCR, Vdc-Idc
  • 7" LCD-Farb-Display
  • Grafische Darstellung der Parameter aufgetragen über Frequenz, AC-Spannung oder DC-Vorspannung
  • Geschwindigkeit: 9ms
  • Schnittstellen: USB, RS232, Handler, DCI, LAN-LXI, (GPIB optional)

ST2829C Übersicht

Spezifikationen

AC-Testpegel Spannung:

      • 5mV–10Vrms
      • Auflösung: 100µV, 3-stellige Eingabe
      • Genauigkeit:
        • ALC ON: 10% x Spannung + 2mV
        • ALC OFF: 6% x Spannung + 2mV

AC-Testpegel Strom:

      • 50µA–100mA
      • Auflösung: 1µA, 3-stellige Eingabe
      • Genauigkeit:
        • ALC ON: 10% x Strom + 20 µA
        • ALC OFF: 6% x Strom + 20 µA
      • Messgeschwindigkeit (f ≥ 10KHz): Fast: 9ms / Medium: 67ms / Slow 187ms
      • Ersatzschaltbilder: Seriell und parallel
      • Ausgangsimpedanzen: 30Ω, 50Ω, 100Ω
      • Interne DC BIAS-Quelle:
        • Spannungs-, Strombereich: 0V - ±10V / 0mA - ±100mA
        • Auflösung: 0.5mV / 5µA
        • Genauigkeit: 1% x Spannung + 5mV
      • Optional: Internes Bias-Board ST2901
      • Passend dazu: Externe DC Bias-Stromquelle ST1778
      • Sweep über 150-Punkte-Liste
      • Testsignal-Monitor-Funktion
      • Großer Speicher für Einstellungen und Images
      • Eingebauter Komparator für 10 bins und Zähler
      • Steuerschnittstellen: RS232, Handler, USB
      • Messbereichsumschaltung: Auto und Hold
      • Trigger Modus: Intern, Extern, Manuell und BUS
      • Korrektur-Funktion: Leerlauf, Kurzschluss, Last
      • Versorgung: 99 - 121V, 198V-242V / 47/63 Hz
      • Abmessungen (B/H/T): 400/132/385 mm
      • Gewicht: 13 kg
      • CE-konform nach EN 50 191

Messbereiche

Die Messbereiche lassen sich bequem über die Funktionstasten auf der rechten Seite des Displays auswählen.

ST2829C Screenshot
|Z|, R, X, DCR: 0.00001Ω - 99.9999MΩ
|Y|, G, B: 0.00001nS - 99.9999S
L: 0.00001µ - 9.9999kH
C: 0.00001pF - 9.99999F
Q: 0.0001 - 99999
D: 0.00001 - 9.99999
θ(DEG): -179.999° - 179.999°
θ(RAD): -3.14159° - 3.14159°
Δ%: -999.999° - 999.999°


Funktionsumfang und Einsatzgebiet der Messbrücke

Bei der ST2829C Messbrücke handelt es sich um das leistungsstärkste Gerät seiner Klasse. Um höchsten Anforderungen gerecht zu werden, wurde diese Brücke entwickelt, die eine maximale Qualität der Messergebnisse bei einem breiten Funktionsumfang bietet. Messsignale bei Frequenzmessungen können mit einer Genauigkeit von bis zu 0.01% ermittelt werden. Neben dieser hochpräzisen Genauigkeit bietet die Messbrücke ebenfalls die Möglichkeit einen Messzyklus innerhalb von  9 Millisekunden durchzuführen. Schnelle und genaue Messergebnisse sind Voraussetzung für höchst anspruchsvolle Anwendungen in der Industrie. Häufige Anwendungsgebiete sind daher Produktionslinien, wie zum Beispiel im Automotive-Bereich oder Mess- und Kalibrierlaboren, sowie Forschungs- und Entwicklungsabteilungen. 

Lieferumfang

  • ST26011B Kelvin-Terminal-Test-Clips
  • ST26048 4-Terminal-Test-Adapter
  • ST26010 Vergoldete Kurzschluss-Platte
  • Bedienungsanleitung
  • Netz- Anschlussleitung
  • Werkskalibrierschein

Spezifikationen

Display 800xRGBx480 7" TFT LCD Display
Frequenz des Testsignals ST2829A 20Hz - 300kHz
ST2829B 20Hz - 500kHz
ST2829C 20Hz - 1MHz
Min. Auflösung 1mHz, 5-stellige Eingabe der Frequenz
Genauigkeit 0.01%
AC Level Spannungsbereich vom Testsignal 5mV - 10Vrms
Min. Auflösung der Spannung 100µV, 3-stellige Eingabe
Genauigkeit ALC ON 10% x Sollspannung + 2mV
ALC OFF 6% x Sollspannung + 2mV
Strombereich des Testsignals 50µA - 100mA
Min. Auflösung des Stroms 1µA, 3-stellige Eingabe
Genauigkeit ALC ON 10% x Sollstrom + 20µA
ALC OFF 6% x Sollstrom + 20µA
DC-Vorspannungsquelle Spannungs-/Strombereich 0V - ±10V / 0mA - ±100mA
Auflösung 0.5mV / 5µA
Spannungsgenauigkeit 1% x Sollspannung + 5mV
ISO ON Wird für Bias-Tests von Induktivitäten benutzt.
AC-Quellimpendanz ISO ON 100Ω
ISO OFF 30Ω, 50Ω 100Ω wählbar
DCR-Quellimpendanz 30Ω, 50Ω, 100Ω wählbar
Unabhängige DC-Spannungsquelle Spannungs-/Strombereich 0V - ±10V / 0mA - ±50mA
Auflösung 0.5mV / 5µA
Spannungsgenauigkeit 1% x Sollspannung + 5mV
Ausgangswiderstand 100Ω
LCR-Testparameter |Z|, |Y|, C, L, X, B, R, G, D, Q, θ, DCR, Vdc-Idc
Display-Parameter auf der Testseite Zwei Gruppen von main/sub-Parametern. Die zweite Gruppe kann ein- und ausgeschaltet werden.
Bis zu 10 Seiten zu je 15 Punkten für Listendurchlauf (Sweep).
Mehrere Parameter werden kontinuierlich durchlaufen und grafisch ausgewertet.
Basisgenauigkeit LCR Testparameter 0.05%
Für diese Genauigkeit erforderliche Kalibrierung Aufwärmzeit ≥ 30 Sekunden;
Umgebungstemperatur: 23±5°C;
Signalspannung: 0.3Vrms-1Vrms
Nullung: Nach OPEN oder SHORT;
Länge des Testkabels: 0m
Messzeit (≥10 kHz) Fast: 9 ms / time
Medium: 67 ms / time
Slow: 187 ms / time
zzgl. der Bildaufbauzeit
Anzeigebereich der LCR-Parameter |Z|, R, X, DCR 0.00001Ω - 99.9999MΩ
|Y|,G, B 0.00001µs - 99.9999s
C 0.00001pF - 9.99999F
L 0.00001µH - 99.9999kH
D 0.00001 - 99999.9
Q 0.00001 - 9.99999
θ(DEG) -179.999° - 179.999°
θ(RAD) -3.14159 - 3.14159
Δ% -999.999% - 999.999%
Ersatzschaltung Reihe, Parallel
Messbereichsauswahlmöglichkeiten Auto, Hold
Trigger Modus Intern, Manuell, Extern, Bus
Durchschnittsberechnung aus 1-256 Einzelmessungen
Kalibrierfunktion Offen/Kurzschluss-Kalibrierung mit vollem Frequenzbereich oder Einzelfrequenz, Korrektur anhand von Referenzbauelementen
Berechnungsoperation Direktes Lesen, ΔABS, Δ%
Verzögerungszeit Einstellungen 0-999, minimale Auflösung: 100µs
Komparator 10-bin Sortierung, BIN1-BIN9, NG, AUX
Bin Zähler
PASS/FAIL durch LED-Anzeige auf der Vorderseite
Listenbereich • Bis zu 10 Seiten á 15 Punkten per Liste
• Listendurchlauf (Sweep) über Frequenz, AC-Spannung/ Strom, interne/externe DC-Vorspannung/-strom und unabhängige DC-Spannungsquelle kann auf jeder Seite ausgewählt werden.
• Jeder Listenpunkt kann einzeln sortiert werden.
Graphische Analyse • Einlesen von Graphen sowie Analyse über Frequenz, AC-Messpegel und DC-Bias können durchgeführt werden.
• Anfangs- und Endpunkt sowie beliebig viele Zwischen-Messpunkte können einzeln ausgewählt werden.
• Anzeige des maximalen und minimalen Werts sowie der Werte des momentan ausgewählten Messpunktes
• Gewonnene Werte und Grafiken können intern oder auf einem USB-Stick gespeichert werden.
Interner nichtflüchtiger Speicher 100 Speicherplätze für LCRZ-Voreinstellungen
201 Testergebnisse
10 GIF-Bilder, CSV
Externer USB-Speicher • GIF, CSV
•LCRZ-Voreinstellungen
• Testergebnisse können direkt auf einem USB-Stick im CSV-Format gespeichert werden.
• Bildschirminhalt wird durch Druck auf die COPY-Taste als GIF-Bild auf den USB-Stick gespeichert.
Schnittstellen 1A Stromquelle 1A DC Stromquelle (optional)
I/O Schnittstellen HANDLER auf der Rückseite
SCI USB, RS232C
PCI GPIB (optional)
Speicherschnittstelle USB HOST(Vorderseite)
Stromquellen Kontrollschnittstelle DCI Externe DC-Stromquelle kann über die DCI-Schnittstelle angeschlossen werden. Der maximal auswählbare Strom beträgt 120A.
in Standardkonfiguration enthalten
Allgemeine Spezifikationen
Betriebstemperatur und Luftfeuchtigkeit 0°C - 40°C, ≤ 90%RH
Stromversorgung Spannung 99V - 121V, 198V - 242V AC
Frequenz 47Hz - 63Hz
Verbrauch Max. 80 VA
Maße(BxHxT) 400mm x 132mm x 385mm
Gewicht Ca.13 kg