1. ST8100er | Analoge Sensoren – Wie werden diese angeschlossen und parametriert?

    Es gibt eine Vielzahl von Sensoren (z.B. Drucksensoren, Durchfluss, Temperatur, …), die Ihre Messergebnisse in Form von analogen Signalen ausgeben. Der ST8100 […]

  2. ST8100er | Digitale Eingänge – Was kann man wie anschliessen?

    Die digitalen Eingänge des ST8100 ermöglichen die Steuerung des Umrichters mit der Hilfe von Sensoren, Schaltern, SPSen etc. Zum Anschluss werden die […]

  3. ST8100er | Externes Potentiometer – Welches ist kompatibel?

    Als externes Potentiometer, das an den Klemmen AI1, +10 und GND angeschlossen wird, eignen sich alle mit einem Widerstand von 1kΩ und einer […]

  4. ST8100er | Potentiometer – Wie wird es angeschlossen?

    Verbinden Sie Ihr Potentiometer mit den Klemmen AI1, +10V und GND . Damit die Zielfrequenz über das Potentiometer geregelt werden kann, müssen folgende […]

  5. ST8100er | Start- und Stopprampen – Wie werden sie eingestellt?

    Die Parameter für die Start- und Stopprampe befinden sich in der -F00- Parametergruppe. Die Startrampenzeit ist dabei unter F09 und die Stopprampenzeit […]

  6. ST8100er | Vorwärts, Rückwärts, Stopp – Welche Parameter und Klemm-Belegung?

    Der Frequenzumrichter ST8100 besitzt die Klemmen DI1, DI2 und DI3 mit denen der Umrichter über Steuerimpulse oder einfache Taster in den Vorwärts- […]

  7. ST8100er | Zielfrequenz einstellen – Wie geht das (Einführung)?

    Um die Zielfrequenz von F01=50.00Hz (Werkseinstellung) auf z.B. F01=25.00Hz umzustellen, gehen sie wie folgt vor: Im Überwachungsmodus (Modus, der nach Anschalten des […]

  8. ST8100er | Werkseinstellungen – Wie setze ich den Umrichter zurück?

    Um den Frequenzumrichter ST8100 wieder auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, muss der Parameter y00=5 gesetzt werden. Der Parameter y00 befindet sich in der y9 Parametergruppe. […]

  9. ST8100er | Erstinbetriebnahme – Was muss ich beachten?

    Vor der Inbetriebnahme eines Frequenzumrichters, sollten unbedingt die Motornenndaten des verwendeten Motors in den Umrichter programmiert werden. Diese Motordaten finden sich auf […]

  10. ST8100er | Leistungsklasse – Welches Modell benötige ich?

    Im Regelfall sollte die Leistungsklasse des Umrichters der des Motors entsprechen. Im Fall von Schweranlaufmotoren kann es notwendig sein, die Leistung des […]

  11. ST8100er | Betrieb mit Minimalfrequenz – Was muss ich tun?

    Soll der Motor mit einer bestimmten Minimalfrequenz weiterlaufen? Setzen Sie F13 (Frequenzuntergrenze)  zwischen 0 Hz und eingestellter Maximalfrequenz. Bei dieser Einstellung läuft der […]

  12. ST8100er | Pfeifende Geräusche vom Motor – Was kann ich tun?

    Wenn der Motor bei Verwendung eines Frequenzumrichters pfeifende Geräusche von sich gibt oder zu Vibrationen neigt, kann dies mit der Trägerfrequenz des […]

  13. ST8100er | Warnleuchte 230 V z.B. Überstrom – Wie anschließen?

    Lösung: Eine Warnlampe mit  230 V muss extern versorgt werden. Die Warnlampe und der Frequenzumrichter werden dann in Reihe geschaltet. Damit die […]

  14. ST8100er | Parameterübertragung zum Bedienteil – Was muss ich tun?

    Um alle Parameter, die im Frequenzumrichter gespeichert sind, auf den Speicherplatz des Bedienteils zu übertragen, muss wie folgt vorgegangen werden: 1. Zur […]

  15. ST8100er | Pumpensteuerung – Wie wird ein ST8100 parametriert?

    Um den Frequenzumrichter als Pumpensteuerung zu verwenden, an der z.B. ein Drucksensor zur Übermittlung des “Istdrucks” verwendet wird, werden folgende Parameter benötigt: […]

  16. ST8100er | Mit einem Taster Vorwärts/Stop – Was muss ich tun?

    Der Frequenzumrichter ST8100 besitzt die Klemmen DI1, DI2 und DI3 mit denen der Umrichter über Steuerimpulse oder einfache Taster in den Vorwärts- […]

  17. ST8100er | Für einen Not-Aus-Taster brauche ich einen freien Halt – Was muss ich tun?

    Der Frequenzumrichter ST8100 besitzt die Klemmen DI1, DI2 und DI3 mit denen der Umrichter über Steuerimpulse oder einfache Taster in einen freien […]

  18. ST8100er | Frequenzverläufe mit ext. Potentiometer – Was muss ich einstellen?

    Sie können für zwei Potentiometerstellungen enstprechende Frequenzen zwischen -100 und 100 Prozent der Maximalfrequenz zuordnen. Dadurch sind sehr variable Frequenzverläufe einstellbar. Zunächst […]

  19. ST8100er | Nullstellung des Potis soll bei 10Hz stehen – Was kann ich tun?

    Soll bei einer 0-Stellung des Potis eine Grunddrehzahl von z.B. 10 Hz stehen bleiben, damit dort kein Halt der Maschine möglich ist, […]

  20. ST8100er | Ich möchte einen automatischen Vor- und Rücklauf – Was muss ich tun?

    Der Frequenzumrichter ST8100 besitzt ein Programmbetrieb, mit dem der Umrichter automatisch bestimmte Abläufe immer wiederholt. Ein Parameter-Satz-Beispiel für einen automatischen Vor- und […]

  21. ST8100er | Auto Vorwärts – Wie läuft der Umrichter nach dem Anschalten automatisch vorwärts?

    Damit der Umrichter nach dem Wiedereinschalten, z.B. nach einem Stromausfall oder einer Abschaltung, automatisch in den Vorwärts- oder Rückwärtsbetrieb geht – ohne, […]

  22. ST8100er | Programmsteuerung über Reed-Kontakte – Was muß ich tun?

    Der Frequenzumrichter ST8100 besitzt die Klemmen DI1, DI2 und DI3 mit denen der Umrichter über Steuerimpulse oder einfache Taster ein Programmablauf gesteuert […]

  23. ST8100er | Frequenz über Bedienfeldpotentiometer – Welche Einstellung ist erforderlich?

    Um bei laufendem Motor die Zielfrequenz mit dem Bedienfeldpotentiometer zu ändern, muss nur ein Parameter geändert werden: F02=4 (Frequenzsteuerungsmodus auf Bedienfeldpotentiometer)

  24. ST8100er | 300Hz Zielfrequenz – Wie stellt man diese ein?

    Um die Zielfrequenz des Umrichters auf 300Hz einzustellen, werden drei Parameter benötigt:  F12 = 300.0 (Setzt die maximale Ausgabefrequenz des Umrichters auf […]