ST8100er | Zielfrequenz einstellen – Wie geht das (Einführung)?

Um die Zielfrequenz von F01=50.00Hz (Werkseinstellung) auf z.B. F01=25.00Hz umzustellen, gehen sie wie folgt vor:

  1. Im Überwachungsmodus (Modus, der nach Anschalten des Umrichters aktiv ist) muss die PRG – Taste gedrückt werden, um zu den Parametergruppen zu gelangen
  2. Danach erscheint im oberen und unteren Display “-F0-“, wobei es sich um die Parametergruppe handelt
  3. Da der Parameter F01 geändert werden soll, ist die Parametergruppe “-F0-” korrekt
  4. Um in die Parametergruppe F01 zu gelangen, kann entweder das Bedienfeldpotentiometer oder die PRG – Taste gedrückt werden
  5. Auf dem oberen Display erscheint eine “0” und auf dem unteren Display F00
    Das obere Display gibt somit den im Parameter F00 abgespeicherten Wert wieder. Das untere Display gibt den aktuell gewählten Parameter F00 wieder
  6. Um jetzt den Parameter F01 auszuwählen, wird das Bedienfeldpotentiometer nach rechts gedreht, bis im unteren Display die F01 erscheint
  7. Das obere Display zeigt nun, die vom Werk eingestellte Zielfrequenz von 50.00Hz
  8. Um die Zielfrequenz von 50.00Hz auf 25.00Hz zu ändern, muss erneut die PRG-Taste gedrückt werden
  9. Im oberen Display blinkt jetzt die zweite Nachkommastelle
  10. Durch erneutes Drücken der PRG – Taste kann durch die einzelnen Stellen gewandert werden
  11. PRG – Taste solange drücken, bis die 1er-Stelle blinkt
  12. Jetzt das Bedienfeldpotentiometer solange nach links drehen bis das Display 25.00Hz zeigt
  13. Um den Wert abzuspeichern muss nur noch die SET – Taste gedrückt werden
  14. Die Speicherung der Frequenz war erfolgreich, wenn das Display nicht mehr blinkt
  15. Durch 2-maliges betätigen der ESC – Taste kehrt der Umrichter in den Überwachungsmodus zurück
  16. Das obere Display zeigt jetzt 25.00Hz und das untere zeigt 0.00 was der Ist-Frequenz des Motors entspricht
Tags: