Relaismatrix - Hochspannung, Umschaltmatrix

In vielen Produktionsanlagen werden verschiedene Prüfarten bzw. verschiedene Anschlüsse eines Prüflings nacheinander geprüft. Um ein manuelles Umschalten und den daraus resultierenden Zeitverlust zu umgehen, ist eine Umschaltung mit Hilfe einer Relaismatrix wichtig. Diese vervielfältigt die Messausgänge auf die gewünschte Anzahl von Prüfpunkten. So wird das vollautomatische Schalten einzelner Prüfpunkte bzw. das Trennen von Verbindungen verschiedener Messgeräte ermöglicht. Die leistungsstarke Relaismatrix STM ist modular aufgebaut und kann auf die gewünschte Anzahl an Messpunkten erweitert werden. Aufgrund dieser Flexibilität sind beliebige Prüfkombinationen der Anschlusspunkte untereinander möglich. Ideal kann die Relaismatrix mit der intuitiven Testsoftware ST EOL betrieben werden. Die gewünschte Relaiskombination ist Teil des Prüfplans und kann pro Prüfschritt definiert werden.

Fachberatung unter
+49 421 277 9999

Wichtige Informationen zu Relaismatrizen finden Sie hier:

Jetzt Relaismatrix online kaufen:

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite
  1. Relaismatrix STM-2-48
    Relaismatrix STM-2-48
    8.700,00 €
    • Robuste 2-Leiter-Matrix
    • Messstellen frei verschaltbar
    • Prüfanschluss über Harting-Stecker
    • Durchgangsprüfungen
    • Hochspannungsprüfungen
    • Isolationswiderstandsprüfungen
    • Stoßspannungsprüfungen
    Mehr erfahren
  2. Relaismatrix STM-4-48
    Relaismatrix STM-4-48
    8.900,00 €
    • Robuste 4-Leiter-Matrix
    • Messstellen frei verschaltbar
    • Prüfanschluss über Harting-Stecker
    • Durchgangsprüfungen
    • Hochspannungsprüfungen
    • Isolationswiderstandsprüfungen
    • Stoßspannungsprüfungen
    Mehr erfahren
In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

Prüfungen in Zwei- und Vier-Leiter-Technik

Widerstandsprüfungen, Kapazitätsprüfungen oder Induktivitätsprüfungen werden oft als Vier-Leiter-Messung durchgeführt, um die Genauigkeit der Messergebnisse zu erhöhen. Bei diesen hochpräzisen Messungen ist es wichtig, dass die Leitungswiderstände kompensiert werden. Solche Prüfungen werden häufig in Kombination mit einer Hochspannungs-, Isolations-, oder Stoßspannungsprüfung bis zu 5kV durchgeführt. Widerstandsprüfgeräte, Multimeter oder LCR-Meter sind nicht dafür ausgelegt, Spannungen am Eingang auszuhalten. Daher ist es wichtig, dass die Messgeräte mit einer Umschaltmatrix voneinander getrennt werden.

Sichere Entladeschaltung und Entladeüberwachung

Da viele Prüflinge auch einen kapazitiven Einfluss haben können, kann die Energie im Prüfling gespeichert werden und eine Entladung erst nach Umschaltung der Matrix erfolgen. Dies ist nicht nur für den Prüfer, sondern auch für die Messgeräte gefährlich. In der robusten Sourcetronic STM- Matrix ist eine sichere Entladeschaltung und optional eine Entladeüberwachung eingebaut. Diese schützende Entladeüberwachung kann in Kombination mit der intuitiven Bediensoftware ST®EOL gesteuert werden, beispielsweise mittels eines verriegelten Prüfkäfigs, der erst geöffnet werden kann, wenn an den Ausgangsrelais keine Spannung gemessen wird. Die Ansteuerung der Relaismatrix ist wahlweise über LAN oder USB Schnittstelle steuerbar. Durch das modulare 19“-Gehäuse lässt sich die Relaismatrix in jedes bereits bestehende Prüfsystem integrieren.

Zur Produktübersicht: Relaismatrix kaufen