ST500er | Parameterübertragung zum Bedienteil – Was muss ich tun?

Um alle Parameter, die im Frequenzumrichter gespeichert sind, auf den Speicherplatz des Bedienteils zu übertragen, muss wie folgt vorgegangen werden:

1. Zum Parameter y0.00 wechseln und dort 4 wählen. Jetzt werden alle Funktionsparameter ohne Motorparameter auf das Bedienteil übertragen.

2. Um Parameter aus dem Bedienteil auf den Umrichter zu übertragen, muss der Parameter y0.00 = 501 ausgeführt werden.

Ab Rev. C3.00 gibt es zwei weitere Speicherplätze, die bevorzugt verwendet werden sollten. Diese werden mit y0.00 = 11 bzw. 12 befüllt und mit 21 bzw. 22 wieder zurückübertragen.

Achtung: Eine korrekte Übertragung zwischen verschiedenen Hardware-Revisionen kann nicht garantiert werden. Das Bedienteil der Version C3 ist beispielsweise nicht kompatibel mit dem Umrichter in Version C4.

Zudem ist die Übertragung eines Frequenzumrichters der Reihe ST9000 zu der Reihe ST500 nur durch Software möglich und nicht alleine durch das Bedienteil.

Zurück zu den Frequenzumrichter ST500er Fragen.

Tags: