ST9000er | Pumpensteuerung

Um den Frequenzumrichter als Pumpensteuerung zu verwenden, bei der z.B. ein Drucksensor zur Übermittlung des “Ist-Drucks” verwendet wird, werden folgende Parameter benötigt:

Parameter Wert Beschreibung

F0.03

8

Steuerquelle für Frequenz auf PID-Reglung

F0.11

1

Steuerung durch Terminals / Klemmen erlauben

E2.00

1

Sollwertvorgabe PID über Potentiometer an AI1

E2.02

1

PID-Rückführsignalquelle auf AI2 legen  (Messumformer Druck an AI2)
FC.02 10 Druckabweichung in [%] vom Sollwert, bei der die Pumpe anlaufen soll

F7.46

20.0

Hz Aufwachfrequenz, bei der der Umrichter wieder starten soll.

F7.47

5.0

Zeitverzögerung bei Anlauf der Pumpe nach Überschreitung der Aufwachfrequenz

F7.48

15.0

Hz Stoppfrequenz, bei der der Umrichter in den Standby schaltet.

F7.49

5.0

Zeitverzögerung bis zum Umschalten in Standby

E2.27

1

PID-Berechnung im Standby weiterführen, damit diese den Umrichter wieder starten kann
Tags: