Frequenzumrichter ST500 160KW - 710KW 500V

Bestellnr. 63057
EAN 4260409229570

Preis auf Anfrage

Exkl. 16% Steuern, exkl. Versandkosten
Auf Lager
Exkl. 16% Steuern, exkl. Versandkosten
Details
Fachberatung unter
+49 421 277 9999

ST500 Header

Die drehzahlveränderbaren Antriebe von Sourcetronic decken in ihren unterschiedlichen Ausprägungen alle Anforderungen moderner industrieller Anwendungen zum Beispiel Motoren, Lüfter und Pumpen ab. Die Frequenzumrichter der Linie ST500 zeichnen sich durch schnelle Montage, einfache Bedienung, Robustheit Kosteneffizienz aus. Sie bieten alle erforderlichen Features für den breiten Einsatz.

Highlights

  • "Side-by-Side"- Montage: Geringer Platzbedarf, einfache Montage auf engstem Raum, z.B. Einsatz in kleinen Schaltschränken, maschinennah
  • Abnehmbares Bedienpanel mit Doppeldisplay: wichtige Antriebsparameter auf einem Blick, z.B. Strom und Frequenz, komplette Bedienung und Parametrierung, Verbindung zwischen Bedienteil und Umrichter mit handelsüblichen LAN-Kabel
  • Erstklassiger technischer Support durch Fachexperten und
    ausführliche Deutsche Bedienungsanleitung, sowie hilfreiche FAQs
  • Plug & Play - Kurze Inbetriebnahmezeit, ohne weiteren technischen Support schnell und sicher einsetzbar
  • Einfache Bedienbarkeit während der Inbetriebnahme und im laufenden Betrieb,
    hohe Servicefreundlichkeit und einfache Wartung
  • EMV-Filter-Kategorie C3 integriert, höherer Level einfach über externe Filter möglich
  • Erhöhte Robustheit des Antriebs in schwierigen Umgebungsbedingungen durch weiten Spannungsbereich, fortschrittliches Kühlkonzept und beschichtete Platinen
  • EPLAN Makros zum Download verfügbar
  • Intuitive Serieninbetriebnahme, Parametereinstellungen können über das Bedienpanel
    einfach von einem Gerät zu einem anderen übertragen werden
  • Komfortable Anbindung an eine externe Steuerung, Modbus RTU integriert, mit zusätzlichen
    Adapterkarten auch mit PROFIBUS DP oder CANopen
  • Bereits eingebaute Bremseinheit - Ein Bremswiderstand kann direkt angeschlossen werden,  
    die Energie aus der Widerstandsbremsung wird in Wärme umgesetzt
  • Betrieb auch bei stark schwankender Netzspannung möglich, Bremsen mit Rekuperation
    ermöglicht ununterbrochenen Betrieb bei kurzzeitigem Spannungsabfall
  • Betriebs- und Umgebungstemperaturen von -10 °C bis +40 °C (max. +50 °C mit Derating)
  • Flexible digitale und analoge I/Os
  • Erweiterte PID-Regelung
  • Flexible Einstellung der Drehzahl mit Potentiometer
  • Auto-Schlupf-Kompensation
  • Integrierter Bremsschopper
  • RS485-Schnittstelle integriert (Steuerungsprotokoll Modbus-RTU-Standard)

 

Frequenzumrichter ST500 Anschluss


Einfach Klemmen verdrahten

  • Eingangsspannung
  • Bremswiderstand
  • Motor
  • Schutzleiter
  • 8 Digitale Eingänge
  • 3 Analoge Eingänge
  • 2 Digitale Ausgänge
  • 2 Relais (NO/NC)
  • 2 Analoge Ausgänge
  • Modbus RTU

Frequenzumrichter ST500 Montage


Schnelle und einfache Montage

Die Montage kann entweder über Standard DIN 35 Tragschiene erfolgen, oder das Gerät wird z.B. direkt an einer Montageplatte oder Wand, etc. festgeschraubt.

Frequenzumrichter ST500 Temperatur


Schutz gegen Überhitzung

Ein optimiertes Kühldesign sorgt dafür dass die Elektronik immer gut gekühlt wird - trotz der sehr kompakten Baugröße.

Frequenzumrichter ST500 ePlan


Schnelle und einfache Planung

Laden Sie sich einfach die passende Eplan P8 Makro Dateien auf der Hersteller Seite herunter und die Planung ist schnell und einfach erledigt.

 

 

Frequenzumrichter ST500 Highlights

Technische Daten Eingang

  • Netzversorgung: Dreiphasig 500V (480V (±10%))
  • Netzfrequenz: 50Hz / 60Hz, ± 5%
  • Erlaubte Spannungsschwankung im laufenden Betrieb: ±10%
  • Erlaubte Frequenzschwankung: ±5%
  • Erlaubte Asymmetrie der drei Eingangsphasen: <3%

 

Technische Daten Ausgang

  • Steuerungsmodi: U/f-Kennlinie / Vektorsteuerung ohne
    Positionsgeber / Vektorsteuerung mit Positionsgeber
  • Ausgangsspannung: 0 - 100% der Netzversorgung
  • Ausgangsfrequenz: 0 - 300Hz (Vektorsteuerung) / 0 - 3200Hz (U/f)-Steuerung)
  • Motornennspannung (max., jedoch nicht höher als
    Eingangsspannung): 500V
  • Motornennfrequenz: 50Hz / 60Hz
  • Rampenzeiten: 4 Zeitpaare / 0,0 - 6500 Sekunden
  • Rampenfunktionen: Linear / S-Kurve
  • Überlastfunktion: 150% für eine Minute, 180% für 2 Sekunden
  • Trägerfrequenz: 0,5kHz - 16,0kHz einstellbar
  • U/F Kurvenmodi: Linear / Quadratisch / Einstellbar

Frequenzumrichter ST500 Platzsparend

 

Frequenzumrichter ST500 Schutzfunktionen

Integriertes Schutz-Konzept

Schutz gegen:

  • Über- und Unterspannung
  • Über- und Unterstrom
  • 100% Erdschlussschutz
  • Überlast
  • Überhitzung
  • Phasenverlust am Eingang
  • Kommunikationsfehler
  • IGBT Temperaturanzeige
  • Externes Stop-Signal
  • Stop bei Abbruch der Kommunikation
  • Auffälligkeiten im PID-Signal und PG Fehler
  • Kühlart je nach Leistung
  • Passwort-Schutz
  • Auto Selbsttest nach Wiedereinschalten

Eingänge

Digitale Eingänge

Programmierbare Digitaleingänge: 8
Spannungsniveau: 0 - 24VDC
Logik: PNP / NPN
Maximale Spannung am Eingang: 30VDC
Anzahl programmierbarer Pulseingänge: 1
Maximale Eingangsfrequenz: 100kHz
Auflösung für Frequenzsteuerung: 0,01Hz (0-320Hz), 0,1Hz (0-3200Hz)

Analoge Eingänge

Anzahl analoger Eingänge: 3
Art der Eingänge: AI 1: 0-10V / 0-20mA
AI 2: 0-10V / 0-20mA
AI 3:-10-+10V / 0-20mA oder PT100
Auflösung für Frequenzstrg. max. Frequenz * 0,1%

Ausgänge

Ausgang (U,V,W)

Steuerungsmodi: U/f-Kennlinie / Vektorsteuerung
o. PG / Vektorsteuerung m. PG
Ausgangsspannung: 0 - 100% der Netzversorgung
Ausgangsfrequenz: 0 - 300Hz (Vektorsteuerung)
0 - 3200Hz (U/f - Steuerung)
Motornennspannung: 500V
Rampenzeiten: 0,0 - 6500,0s
Rampenfunktionen: Linear / S-Kurve
Überlastfunktion: 150% für eine Minute
180% für 2 Sekunden
Trägerfrequenz: 0,5kHz - 16,0kHz einstellbar
U/f-Kurvenmodi: Linear / Quadratisch / Einstellbar

Digitalausgang / Pulsausgang

Programmierbare Ausgänge: 2
Spannungsniveau: 24VDC
Logik: NPN
Minimale Ausgangsfrequenz: 0Hz
Maximale Ausgangsfrequenz: 100kHz

Relaisausgänge

Programmierbare Ausgänge: 2
Klemmennummer: TA1/2 / TC1/2 (schließen)
TB1 / TC1 (öffnen)
Maximale Leistung AC: NO: 250VAC / 5A; NC:250VAC / 3A
Maximale Leistung DC: 30VDC / 1A
Anzahl Funktionen: 39

Analoge Ausgänge

Programmierbare Ausgänge: 2
Spannungsbereich: 0 - 10VDC
max. 5mA
Strombereich: 0 - 20mA
max. Last 250Ohm
Anzahl Funktionen: 16

Modbus

RS485 Integriert

Anzeige und Funktionen

  • Anzeige:
    • Frequenz, Strom, Spannung, Drehmoment, PID, ...
    • Fehlermeldungen
    • Tastensperre / Parameterübertragung
  • Fehlermeldungen:
    • Zeit
    • Art
    • Spannung
    • Strom
    • Frequenz
    • Umrichterstatus
  • Automatische Funktionen:
    • Erkennung der Motordaten
    • Spannungsregulierung (AVR)
    • Nullspannungsschalter
    • Aktive Strombegrenzung
    • Wiederanlauf bei Netzausfall
    • Schlupf-Kompensation

Umgebung

  • Temperaturbereich -10°C bis +40°C
  • Lagertemperatur -20°C bis +65°C
  • Feuchtigkeit 90% RF - ohne Kondensation
  • Bis 1000m über Meeresspiegel einsetzbar
  • Vibrationstest unter 5.9m/s²=0.6g
  • Sicherheitstand nach IEC61800-5
  • Elektromagnetische Verträglichkeit nach IEC61800-3
  • Schutzart: IP20 (EN 60529), NEMA 1
  • RoHS-konform
  • CE-konform

Lieferumfang

  • Frequenzumrichter ST500
  • Deutsche Bedienungsanleitung

Weitere Funktionen

  • Motornennfrequenz 50Hz und 60Hz
  • Vorwärts- und Rückwärtslauf
  • Reglerfreigabe Bedienfeld/Klemmen/Bus
  • 16 Fest-Drehzahlen über Schalteingänge wählbar
  • 10 unterschiedliche Möglichkeiten die Drehzahl zu steuern
  • Stufenlos einstellbare Taktfrequenz: 0.5kHz-16kHz (PWM)
  • "Open-Loop-Boost-Modus"
  • Normgerechte Schnellhalt-/Nothalt-Funktion
  • DC Bremsfunktion (Dauer, Stärke, Frequenz) & JOG-Steuerung
  • Gleichzeitiges Regeln mehrerer Antriebe "Slave-Vector-Control"
  • Reduzierte Motorgeräusche durch präzise PWM-Funktion
  • Vermeidung von Vibrationen durch wählbare Sperrfrequenzen
  • Variable Drehzahl bei konstantem Drehmoment

Zubehör

Bremseinheiten und Bremswiderstände

Externe Bremseinheiten kommen in Anwendungen mit schweren Lasten und schnellen Lastwechseln am Motor zum Einsatz. Die Bremseinheit schützt dabei den Frequenzumrichter vor überschüssiger Energie im Zwischenkreis, die vom Motor zurückgespeist wird. Diese überschüssige Energie wird dann durch die an der Bremseinheit angeschlossenen Bremswiderstände in thermische Energie umgewandelt und an die Umwelt abgegeben.

Bremseinheit

EMV - Filter und Drosseln

Als weiteres Zubehör sind für jede Leistungsklasse auch EMV-Filter und Entstördrosseln verfügbar.

EMV Filter und Drosseln

Bluetooth Software Bundle

Mit der benutzerfreundlichen ST®APP Smartphone App lassen sich die Frequenzumrichter einfach über Bluetooth dezentral überwachen und einstellen

Bluetooth