Prüfdummy für den täglichen Einsatz

Die Fachleute vom VDE weisen darauf hin, dass Betreiber von elektrischen Prüfeinrichtungen dafür verantwortlich sind, dass ihre Prüfgeräte einer regelmäßigen Funktionskontrolle unterzogen werden. Mit der täglichen Überprüfung der Prüfgeräte durcPruefdummyh eine „GUT/FEHLER“ Simulation, ist man auf der sicheren Seite, dass die eigenen Produkte sicherheitstechnisch einwandfrei funktionieren und die Qualität und vor allem die Sicherheit der Produkte für den Endkunden gewährleistet ist. Sourcetronic empfiehlt den täglichen Einsatz eines Prüfdummys, welcher an Stelle des Prüflings adaptiert wird und den „GUT/FEHLER-Fall“ simuliert. Ohne den Einsatz des Prüfdummys kann es vorkommen, dass das Prüfgerät einen Defekt des hergestellten Produktes nicht erkennt und anzeigt. Stellen Sie sich deshalb, als verantwortlicher Anwender, auf die sichere Seite und bestellen Sie einen sicherheitsbringenden Prüfdummy von Sourcetronic.

Erfahrungsbericht aus der Praxis: Fehlende Dummyprüfung – Rückruf bereits ausgelieferter Produkte. Wenn die Funktionskontrolle nicht regelmäßig durchgeführt wird, kann dies zu unangenehmen Folgen führen, welche in der Praxis bereits vorgekommen sind. Im schlimmsten Fall müssen Sie als Betreiber eine Rückrufaktion für eine oder mehrere Fertigungslinien anweisen, da die sicherheitstechnischen Anforderungen Ihrer ausgelieferten Produkte nicht erfüllt sind und eine Gefahr für den Endverbraucher darstellen. Vermeiden Sie deswegen, durch den regelmäßigen Einsatz des Prüfdummies, hohe Kosten und sorgen Sie stattdessen dafür, dass die Qualität und Sicherheit Ihrer Produkte gewährleistet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.