ST9000er | Ansteuerung des Frequenzumrichters über eine externe SPS

Sie können die Digitaleingänge des Frequenzumrichters über die aktiven Ausgänge einer externen SPS schalten.

Hierzu ist als erstes der Jumper 5 auf der Steuerplatine zu entfernen. Bei Modellen mit 8 Digitaleingängen ist außerdem Jumper 6 zu ziehen und so wieder aufzusetzen, daß er die mittleren Pins von J5 und J6 verbindet. Der Gegenpol der externen SPS ist mit der Klemme PLC zu verbinden.

Gängiges Beispiel:

Die Spannung am Ausgang der SPS ist bei positiver Logik +24V. Also muss die Klemme 0V der SPS mit der Klemme PLC am Frequenzumrichter verbunden werden. Die Ausgangsklemme der SPS wird mit einem Digitaleingang des Frequenzumrichters verbunden (z.B. DI1).

In diesem Fall wird +24V an der Klemme DI1 als positive Logik (Stromfluß durch den Eingang) interpretiert und die parametrierte Funktion auf DI1 ausgeführt (z.B. Motor Start vorwärts).

Tags: