ST130er | Display Einstellungen

Wenn Sie nicht die Frequenz in ihrem Display angezeigt haben möchten, sondern eine andere technische Größe, ist dieses auch möglich.

Die dazu benötigten Parameter sind F6.01 und F6.02.

Unter F6.01 wählen Sie die Größen, welche Ihnen im Betrieb angezeigt werden.
Zwischen den konfigurierten Größen wird mit der „SHIFT“-Taste umgeschaltet.

Die folgenden Größen sind wählbar:

Bit 0: Ist-Frequenz
Bit 1: Ziel-Frequenz
Bit 2: Bus-Spannung
Bit 3: Ausgangs-Spannung
Bit 4: Ausgangs-Strom
Bit 5: Umdrehungsgeschwindigkeit
Bit 6: Ausgangsleistung
Bit 7: Ausgangsdrehmoment
Bit 8: PID-Sollwert
Bit 9: PID-Istwert
Bit 10: Eingangsklemmen-Status
Bit 11: Ausgangsklemmen-Status
Bit 12: Analoger Eingangswert AI1
Bit 13: Analoger Eingangswert AI2
Bit 14: Derzeitiger Status von Multispeed
Bit 15: Drehmoment-Sollwert

Nun müssen Sie entscheiden, welchen Wert Sie angezeigt haben möchten und erstellen einen Binärcode, in dem Ihre gewählten Größen mit dem Wert 1 versehen werden. Dann wird dieser Binärcode in Hexadezimalcode umgewandelt und in den Parameter eingetragen.

Bespiel:
Die gewählte Größe ist Bit 5: Umdrehungsgeschwindigkeit

Binärcode: 0000 0000 0010 0000
Hexadezimalcode: 0 0 2 0

F6.01 = 0020

Es muss immer mindestens eine Größe aktiviert sein. Wird diejenige deaktiviert, die gerade angezeigt wurde, so muss die Anzeige einmal mit der „Shift“-Taste weitergeschaltet werden.

Unter F6.02 wählen Sie die Größen, welche Ihnen im Stopp-Status angezeigt werden.

Hier gibt weniger Größen zur Auswahl:

Bit 0: Ziel-Frequenz
Bit 1: Bus-Spannung
Bit 2: Eingangsklemmen-Status
Bit 3: Ausgangsklemmen-Status
Bit 4: PID-Sollwert
Bit 5: PID-Istwert
Bit 6: Analoger Eingangswert AI1
Bit 7: Analoger Eingangswert AI2
Bit 8: Derzeitiger Status von Multispeed
Bit 9: Drehmomentvorgabe

Auswahl und Einstellung der gewünschten Größen erfolgt wie bei F6.01 im Beispiel gezeigt.

Tags: