ST9000er | Leistungsklasse – Welches Modell benötige ich?

Im Regelfall sollte die Leistungsklasse des Umrichters der des Motors entsprechen. Im Fall von Schweranlaufmotoren kann es notwendig sein, die Leistung des Frequenzumrichters größer zu dimensionieren.

Steht ein 1-phasiges 230V-Netz zur Verfügung, muss ein ST9000-G1 verwendet werden. Bei einem 3-phasigen 400V-Netz muss dagegen ein ST9000-G3 verwendet werden.

Tags: