ST8100er | Für einen Not-Aus-Taster brauche ich einen freien Halt – Was muss ich tun?

Der Frequenzumrichter ST8100 besitzt die Klemmen DI1, DI2 und DI3 mit denen der Umrichter über Steuerimpulse oder einfache Taster in einen freien Halt geschaltet werden kann. Damit der Umrichter die Steuerimpulse der Klemmen akzeptiert, muss zunächst F05=1 gesetzt werden.

Klemm-Belegung und Parametrierung im Einzelnen: Schalter z.B. an DI1

F05=1 (Steuerungsmodus auf Klemmen / Terminals)
o36=39 (Digitalen Eingang DI1 – Steuerbefehl Freier Halt)
o47=1 (Polaritätumkehr)

Tags: