ST9000er | Einführung in die Bedienung – durch Ändern der Zielfrequenz

Um die maximale Zielfrequenz von F0.19 = 50.00Hz (Werkseinstellung) auf z.B. F0.19 = 250.00Hz umzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Im Überwachungsmodus (Modus, der nach Anschalten des Umrichters aktiv ist) muss die PRG – Taste gedrückt werden, um zu den Parametergruppen zu gelangen.
  2. Danach erscheint im Display “-F0-“, wobei es sich um die Parametergruppe handelt. Die Parametergruppen können mit den Pfeiltasten ▲ ▼ oder dem Bedienfeldrad durchgeblättert und mit Drücken der ENTER – Taste ausgewählt werden.
  3. Da der Parameter F0.19 geändert werden soll, muss nach Auswahl der Parametergruppe F0 mit den Pfeiltasten ▲ ▼ oder dem Rad bis F0.19 geblättert und danach mit der ENTER – Taste ausgewählt werden.
  4. Auf dem Display erscheint  jetzt 050.00, die von Werk aus eingestellte maximale Ausgangsfrequenz.
  5. Um jetzt den Parameter F0.19 auf 250.00 zu ändern, mit der  >> >> – Taste die gewünschte Stelle anwählen und mit den Pfeiltasten ▲ ▼ oder dem Rad die blinkende Ziffer ändern. Nach der Einstellung der neuen Maximalfrequenz kann diese mit der ENTER – Taste abgespeichert oder mit der PRG – Taste verworfen werden.
  6. Um die neue Frequenz nutzen zu können, muss noch der Parameter F0.21 auf dieselbe Frequenz eingestellt werden. Auch beim Motorparameter b0.04 kann jetzt die Frequenz höher als 50 Hz gewählt werden.
  7. Durch 2-maliges Drücken der PRG – Taste kehrt der Umrichter in den Überwachungsmodus zurück.
Tags: